Home | Impressum

5 Portionen Obst und Gemüse am Tag

Obst und GemüseObst und Gemüse schmecken nicht nur köstlich, sie sind auch überaus gesund, und sie versorgen unseren Organismus mit wichtigen Ballaststoffen, Mineralstoffen und Vitaminen. Diese beugen Herz- und Kreislauferkrankungen vor, stärken die Abwehrkräfte und regen die Verdauung und den Darm an.

Empfohlen werden ca. 600g Obst und Gemüse am Tag, die auf 5 Portionen verteilt werden sollen. 1 großer Apfel wiegt ungefähr 220g. Um die Portionierung etwas zu vereinfachen, gibt es eine Faustregel, die besagt, dass eine gute Hand voll Obst oder Gemüse als eine Portion betrachtet werden kann.

Alle Obst- und Gemüsesorten kommen in Frage, in rohem, gekochtem, getrocknetem oder gekühltem Zustand und auch frisch gepresste oder Fertigsäfte aus 100%igem Fruchtanteil schmecken, sind gesund und bilden eine Portion des täglichen Bedarfs. Am besten ist es, Obst und Gemüse sehr frisch zu kaufen und möglichst rasch zu verzehren. Jede längere Lagerung verringert den Vitamingehalt.

Schon zum Frühstück kann ein leckerer, vitaminreicher Obstsaft mit eingeplant werden, oder man entscheidet sich für ein Müsli mit einem frisch geriebenen Apfel und getrockneten Aprikosen. Wenn es schnell gehen soll, wird der Apfel einfach als Ganzer verspeist.

Bananen sind sättigend und sehr gut für den kleinen Hunger zwischendurch geeignet. Aber auch ein Joghurt mit ganzen Früchten kann als Snack verzehrt werden. Nur sollte daran gedacht werden, dass mit solchen Nahrungsmitteln wie Fruchtjoghurt oder Früchtequark immer auch viel Zucker und Fett konsumiert wird.

Zu jeder Hauptmahlzeit gehört ein kleiner bunter Salatteller entweder mit Radieschen, Blattsalat, Tomaten und Gurken oder mal als Rohkostvariante mit geriebenen Möhren, Sojasprossen und vielen Kräutern. Die Salatsoße kann durchaus mit frischem Zitronensaft, anstelle von Essig, zubereitet werden.

Wer am Abend belegte Brote serviert, garniert diese mit Tomaten-, Gurken- und Radieschenscheiben oder mit Paprikastreifen. Selbstgekeimte Alfalfa- Sprossen oder Mungbohnen, etwas Petersilie und Schnittlauch sehen nicht nur dekorativ aus, sondern sind hochwertige Vitaminträger.

Obst und Gemüse sind bei richtiger Zusammenstellung bereits appetitanregend. Die fröhlichen Farben von roten, grünen und gelben Paprikaschoten, die lustige Form von Banane und Birne und die aromatischen Düfte lassen ganz sicher schon eine Vorfreude auf den Genuss aufkommen.

Außerdem stecken die gesunden Bestandteile hauptsächlich in den Farbstoffen von Obst und Gemüse. Ein rotbackiger Apfel sollte deshalb auch ungeschält gegessen werden.

Mehr gesunde Ernährung:

- Der Kürbis, eine kulinarisch vielfältige Gemüsesorte
- Olivenöl - ein wichtiger Betrag zu einer gesunden Ernährung
- Kochen nach den Fünf Elementen
- Nährstoffe von Lebensmitteln
- Was zeichnet hohe Trinkwasser Qualität aus

Benutzerdefinierte Suche

Suchfunktion

Social Media



Werbung