Home | Impressum

Abnehmen mit Kalorien zählen?

Möchte man abnehmen, wird man mit allerlei Konzepten, Ernährungslehren und Diäten konfrontiert. Bei einem Konzept darf ab einer bestimmten Uhrzeit gar nichts mehr oder nur ausgewählte Lebensmittel gegessen werden, eine andere Ernährungslehre verzichtet auf das Kochen gänzlich und einige Diäten sehen die beste Abnehm-Methode darin, keine oder nur wenige Kohlenhydrate zu sich zu nehmen.

Was die Kalorien Anzahl aussagt

Kalorien sind eine Energie-Einheit. Sie sagt aus, wie viel Wärme benötigt wird, um 1 Gramm Wasser zu erwärmen. So viel zur Theorie. Die Kalorien Angaben bei Lebensmitteln geben also wieder, wie viel Energie dem Körper zugeführt werden. Besonders viele Kalorien stecken zum Beispiel im Fett, weswegen man sich möglichst fettarm ernähren sollte.

Da der Körper Energie zu jeder Zeit benötigt, ist es wichtig, ihm diese in Form der Nahrungsmittel und der darin enthaltenen Kalorien zuzuführen – doch kommt es dabei auf die Menge an.

Der Kalorienverbrauch

Der Körper benötigt bereits im Ruhezustand Energie, um die Körperfunktionen am Laufen zu halten. Dieser sogenannte Grundumsatz steigt mit jeder Aktivität an, so dass der tatsächliche Kalorienverbrauch pro Tag sich auch danach richtet, ob man einer sitzenden oder körperlich anstrengenden Tätigkeit nachgeht und sich in der Freizeit eher viel oder eher wenig bewegt.

Zusammenhang zwischen den Kalorien und dem Abnehmen

Man geht davon aus, dass man 500 kcal weniger zu sich nehmen sollte, als man über den Tag verteilt verbraucht, um effektiv und gesund abzunehmen. Dabei ist darauf zu achten, dass auch während einer Diät nie weniger als 1.200 kcal zu sich genommen werden. Um nun zu erreichen, dass man weniger Kalorien zu sich nimmt, als man verbraucht, gibt es zwei Wege:

Aber Achtung: Beim Kalorien zählen nicht übertreiben

Kalorien zu zählen ist sicher hilfreich beim Abnehmen. Doch wie immer gilt auch bei dieser Methode zum Abnehmen: Gelassen bleiben! Die Kalorien Anzahl für Lebensmittel sind Durchschnittswerte und die konkreten Kalorienwerte des Apfels, den man gerade essen möchte, müsste man erst ermitteln.

Soll heißen: Wie viele Kalorien man über den Tag verteilt tatsächlich verbraucht oder zu sich nimmt, kann man nie wirklich sicher wissen. Aber achtet man ein bisschen mehr auf die Kalorien, ist das ein gutes Hilfsmittel, um fettreiche Kost zu reduzieren und sich klarzumachen, wie wichtig Sport für das erfolgreiche Abnehmen ist.

Noch mehr zum Thema Ernährung:

- 5 Portionen Obst und Gemüse auf den Tag verteilt zu sich nehmen
- Wie viele Kalorien haben Haferflocken
- Ausreichend Trinken beim Sport ist wichtig
- Gesunde Müsli Rezepte zum selber machen
- Nährstoffe von Sportnahrung

Benutzerdefinierte Suche

Suchfunktion

Social Media



Werbung