Home | Impressum

Gesunde Ernährung und und der Einsatz von Nahrungsergänzung

Eine gesunde und ausgewogene Ernährung ist das A und O für einen gesunden Körper und Geist, das ist eine unumstrittene Tatsache. Aber wie ernährt man sich am besten gesund? Zunächst einmal sollte man viel trinken, mindestens 1,5 Liter täglich, gern auch mehr. Allen leidenschaftlichen Kaffeetrinkern sei mitgeteilt, dass man Kaffee aus der Rechnung rausnehmen sollte, da Kaffee entwässernd wirkt. Dennoch spricht nichts gegen eine Tasse Kaffee, wenn man nicht übertreibt und darüber hinaus Tee, verdünnte Fruchtsäfte und viel Wasser trinkt. Der Flüssigkeitshaushalt ist dann gesichert.

Was ist gesunde Ernährung und welchen Regeln folgt sie?

Viel Obst und Gemüse sollten einen Großteil der gesunden Ernährung ausmachen. Natürlich sind auch gesunde Vollkornprodukte, Kartoffeln, Reis und Nudeln ideal für einen gesunden Speiseplan.

Fleisch & Wurst spielen hingegen bei einer ausgewogenen Ernährung nur eine geringe Rolle und sollte daher nicht allzu oft in der Woche verzehrt werden. Dafür lieber mal einen Salat oder einfach auf eine gesunde Gewichtung von Fleisch und Beilage achten.

Einmal die Woche Fisch essen ist ideal, da Fisch viele wichtige Nährstoffe wie zum Beispiel die Omega-3-Fettsäure. Süßes, Mac Donalds und Co, müssen nicht völlig vom Speiseplan gestrichen, jedoch sollte ein Besuch in einer der Fast Food Ketten eher die Ausnahme sein. Maß halten und ausgewogen essen, heißen die Devisen.

Um eine gesunde und ausgewogene Ernährung zu unterstützen, kann man sich an das einfache Prinzip der Ernährungsampel halten, wobei Obst, Gemüse, Hülsenfrüchte und Salat mehr als grün sind, verschiedene Milchprodukte gelb und Süßlichkeiten, tierische Fette und Zucker knallrot sind.

Nahrungsergänzungen

Hat man aufgrund seines Berufes leider nicht immer die Möglichkeit auf eine gesunde und ausgewogene Ernährung zu achten, möchte seinen Körper aber dennoch mit ausreichend Vitaminen, Mineralstoffen und Spurenelementen versorgen, kann man dies auch mit Nahrungsergänzungsmitteln tun.

Viele Nahrungsergänzungsmittel werden heutzutage auf rein pflanzlicher Basis hergestellt und sind so nicht nur ökologisch, sondern auch reich an vielen Vitaminen, Spurenelementen und weiteren Inhaltstoffen, die der Körper für seinen Stoffwechsel und sein Immunsystem täglich benötigt, ohne auch chemische Stoffe zu beinhalten.

Viele Nahrungsergänzungspräparate werden auf der Basis von Algen wie dem Cyanobakterium Spirulina platensis oder der Süßwasseralge Chlorella vulgaris hergestellt. Auch wenn diese Nahrungsergänzungsstoffe reich an vielen essentiellen Stoffen sind und den Körper mit nützlicheren Vitaminen, Aminosäuren und Mineralien versorgen, können sie keine gesunde Ernährung ersetzen.

Auch sollte man bei der Dosierung der angegebenen Empfehlung Folge leisten, da auch zu viel nicht förderlich ist. Mit einer gesunden und ausgewogenen Ernährung, auch mit Unterstützung von Nahrungsergänzungsmittel, ist man auf der sicheren Seite und gestärkt für alle Anforderungen des Lebens.

Weitere Artikel über gesunde Ernährung:

- 5 Portionen Obst und Gemüse am Tag
- Power mit Haferflocken
- Pina Colada Müsli Rezept
- Bananen Nährwert
- Welche Vitamine haben Birnen?

Benutzerdefinierte Suche

Suchfunktion

Social Media



Werbung