Home | Impressum

Birnen ... die schmecken!

Die Birne (eine Baumfrucht genauso wie der Apfel) ist seit dem Mittelalter über ganz Europa verbreitet. Es gibt zahlreiche Sorten (geschätzte 5000) der Birne, jedoch haben im Anbau am europäischen Birnensortiment drei Sorten den größten Anteil: Conference, Abate Fetel und Williams Christ. Zudem unterscheidet man zwischen Sommer-, Herbst- und Winterbirnen.

Die Birne ist ganzjährig im Angebot, jedoch dauert die Birnensaison hauptsächlich von August bis April. Ebenso wie andere Obstsorten, ist sie auch in Konservendosen erhältlich.

Da dieses Obst ein säurearmes Obst ist, ist die Birne für säureempfindliche Menschen gut bekömmlich. Der Kaloriengehalt für 100 g Birne beträgt in etwa 56 kcal, der Vitamin C - Anteil liegt bei 5 mg. Des Weiteren ist die Frucht ein wichtiger Eisen- und Kaliumlieferant.

Rezepte mit Birnen

In Verbindung mit anderen Obstsorten oder Lebensmitteln kann man auch ohne viele Kalorien leckere Zwischenmahlzeiten zaubern. Im folgenden zwei Beispiele für Birnen Rezepte:

Früchte - Joghurt (Kcal: ca. 170)
Zutaten: 200 g Joghurt, 1 kleine Banane, 1 Apfel, 1 Birne, 1 TL Honig
Zubereitung: Die Früchte in kleine Stücke schneiden und mit dem Joghurt und dem Honig vermischen.

Birnen- Buttermilch- Flip (Kcal: 154 pro Portion)
Zutaten: 90 g Birnen, 200 ml Buttermilch, 5 g Zucker und 5 Gramm Kokosflocken
Zubereitung: Birnen schälen, mit der Buttermilch pürieren, zuletzt nach Belieben mit Zucker abschmecken.

Mehr Gesundheit und Wellness:

- Ätherische Öle und ihre Wirkungen
- Die Ayurveda Massage
- Wellness und Erhohlung in der Sauna
- Tief und erholsam besser schlafen
- Licht und seine Wirkungen auf unser Leben

Benutzerdefinierte Suche

Suchfunktion

Social Media



Werbung