Home | Impressum

Langlaufen – das gesunde Wintervergnügen

LanglaufenWinterliches Wohlbefinden für jedermann
Besonders begeisterte Langläufer sind vor allem in Skandinavien zu finden. Aber nicht nur im nördlichen Europa muss Langlaufen als Volkssport bezeichnet werden. Auch in den alpinen Ländern ergänzt der Langlauf das Angebot im Wintersportbereich. Einen neuerlichen Boom hat die Wellnessbewegung der letzten Jahrzehnte ausgelöst, denn gerade das Langlaufen wird mit einer Steigerung des Wohlbefindens und der Gesundheit in Zusammenhang gebracht.

Wer seinen Körper ganzheitlich trainieren will, für den ist Langlaufen der ideale Wintersport. Werden die Bewegungsabläufe fachgerecht ausgeführt, wirken sie sich nicht nur auf den Stoffwechsel, das Immun- oder das Herz-Kreislauf-System äußerst positiv aus.

Ein weiterer Pluspunkt ist die gelenkschonende Bewegung. Es werden außerdem fast sämtliche Muskelgruppen im menschlichen Körper beansprucht. Als Autodidakt läuft man allerdings Gefahr, vor allem die Arm- als auch die Rückenmuskulatur falsch zu belasten, was in der Folge zu unnötigen und schmerzhaften Verspannungen führt. Aus diesem Grund sollte das Einmaleins des Langlaufs, die auf den ersten Blick einfach erscheint, auf jeden Fall vom Fachmann vermittelt werden.

Die Langlauf Technik

Langlaufen ist aber nicht gleich Langlaufen. Es wird in drei unterschiedliche Techniken unterschieden. Wählt der Sportler die klassische Technik, dann wird dabei das Bein in der Loipe in einer geraden Linie nach vorwärts abgestoßen. Bei der so genannten Skatingtechnik wird mit Unterstützung der Stöcke der Ski schräg nach vorne gebracht.

Die dritte Langlauf Technik wird bei Abfahrten verwendet, die entweder mit dem Pflug oder, analog zum alpinen Skilauf, in der Abfahrtshocke erfolgt. Als neueste Entwicklung im Bereich des Schilanglaufs gilt das so genannte Nordic Cruising. Für diese Variante werden breitere und kürzere Ski verwendet, um für Einsteiger das Langlauferlebnis unkomplizierter zu gestalten.

Langlauf Ausrüstung und Kosten

Das Langlaufen hat im Gegensatz zu anderen beliebten Wintersportarten den großen Vorteil, dass es sich hier um eine im Vergleich sehr preisgünstige Sportart handelt. Zum einen können die präparierten Loipen in den meisten Fällen kostenlos oder lediglich gegen eine geringe Gebühr benützt werden. Auch hinsichtlich der benötigten Ausrüstung ist das Langlaufen als minimalistisch zu bezeichnen.

Prinzipiell ist man mit einem Paar Langlaufskiern, den Langlaufschuhen, sowie zwei speziellen Skistöcken dabei. Dennoch soll in diesem Zusammenhang darauf hingewiesen werden, dass eine hochwertige Langlauf Ausrüstung nicht nur die Gefahr eines Materialverschleißes minimiert, sondern auch die Verletzungsgefahr erheblich reduziert.

Qualitativ hochwertigeres Material sorgt daneben auch dafür, dass die Lauftechnik optimal und effektiver ausgeführt werden kann. Damit steht eine gute Langlauf Ausrüstung für bessere Trainingserfolge und damit einhergehend für ideale gesundheitsfördernde Eigenschaften.

Wintersportartikel erhalten Sie auch bei Amazon

Noch mehr Sport:

- Laufen mit Musik
- Laufschuhe für Wald und Wiese
- Radwandern
- Radweg rund um den Bodensee
- Nordic Walking Technik

Benutzerdefinierte Suche

Suchfunktion

Social Media



Werbung